Salz Information

Mittwoch 1. Dezember 2010 von admin

Salz ist ein wichtiger Bestandteil für die japanische Küche, denn mit Hilfe von Salz, werden Sojasoßen wie Shoyu und Tamari und auch Würzmittel wie zb.: Miso hergestellt.

Salz Inhaltsstoffe

Salz ist wichtig für das Gleichgewicht der Flüssigkeit in den Zellen und des gesamten menschlichen Organismus.

Die chemische Formel für Salz ist Natriumchlorid. Salz besteht also aus Natrium und Chlor.

Natrium ist wichtig für die Nerven, für die Muskeln und für den Flüssigkeitshaushalt.

Chlor ist wichtig für die Magensäure und für den Hormonhaushalt. Da gewöhnliches Kochsalz bzw. raffiniertes Salz nur Natrium und Chlor enthält ist es für den Körper nicht so gesund wie zb.: das Meersalz, dass ausser Chlor und Natrium noch über 40 weitere Spurenelemente enthält.

Salzmenge

Die Salzmenge, die ein durchschnittlicher Mensch pro Tag benötigt wird auf 1g bis 5g geschätzt.

Den Lebensmittel und Nahrungserzeugnissen werden aber in der Regel viel höhere Salzmengen hinzugegeben, sodass der Durchschnittsmensch pro Tag ca. das 50 bis 100 fache der benötigten Salzmenge zu sich nimmt.

Zuviel Salz schadet allerdings mehr als es nützt, es kann zb.: zu Kopfschmerzen, Nierenproblemen und hohem Blutdruck führen.

Verarbeitung und Verwendung

Salz findet in fast allen Speisen und Nahrungsmitteln Verwendung und für die japanische Küche spielt vorallem das Meersalz eine bedeutende Rolle.

Bookmark and Share